Osteoporose – Knochenschwund mit Naturheilkunde behandeln

Die Osteoporose ist eine Erkrankung des Knochenstoffwechsels. Dabei handelt es sich um eine Skeletterkrankung  mit Verminderung der Knochenmasse die zu einer Verschlechterung der Mikroarchitektur des Knochens führt.  Frauen sind häufiger betroffen als Männer.

Primäre und sekundäre Ursachen der Osteoporose

Primär Typ I

  • Östrogenmangel, nach den Wechseljahren  der Frau zwischen dem 50 und 60 Lebensjahr.

Andere Faktoren

  • Veranlagung
  • Kalziumarme Ernährung
  • Geringe Körperliche Bewegung
  • Geringer Aufenthalt im Freien (unzureichende Vit. D Bildung)

Primär Typ II

  • Die Alters Osteoporose als häufigste Form der Osteoporose. Nach dem 70 Lebensjahr kommt es  zu einem physiologischen Nachlassen der Osteoblasten ( Knochenbildner der Zellen )

Ursachen der sekundären Osteoporose

  • Cushing-Syndrom (Erhöhte Konzentration von Kortisol im Plasma)
  • Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion)
  • Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
  • Proteinmangel, Mangelernährung, Anorexia nervosa (Magersucht)
  • Leberzirrhose
  • Rheumatoide Arthritis
  • Kollagenerkrankungen: LED, Sklerodermie
  • Allgemeiner Bewegungsmangel
  • Medikamente: Kortison, Zytostatika, Heparin in hohen Dosen

Symptome der Osteoporose

  • schnelle Ermüdung
  • ziehende Rückenschmerzen bei längerem Sitzen und diffuse uncharakteristische Knochenschmerzen tief in der Wirbelsäule
  • Bildung einer Kyphose
  • Schlechte Körperhaltung und Abnahme der Körpergröße
  • Spontanfrakturen der Wirbelkörper und des Oberschenkelhalses

Diagnosesicherung
Anamnese und Krankheitsbild, Labor, Knochendichtemessung, Röntgen.

Therapie Schulmedizin

  • Große Mengen Milchprodukte
  • Medikamente
  • Krankengymnastik
  • Mieder, Korsett
  • Die eigentliche Ursache der sekundären Osteoporose beseitigen

Traditionelle Chinesische Medizin
Körperakupunktur (kann als begleitende Therapie zur symptomatischen Behandlung eingesetzt werden)
Schröpfen eignet sich besonders gut
Therapie Naturheilkunde

  • Biochemie nach Dr. Schüssler ( Schüssler Salze )
  • Enzymtherapie
  • Ernährungstherapie
  • Homöopathie
  • Mikrobiologische Therapie
  • Ordnungstherapie
  • Orthomolekulare Therapie
  • Physikalische Therapie
  • Phytotherapie

Copyright © 2019. Powered by WordPress & Romangie Theme.