Zungendiagnostik in der TCM

Neben der Pulsdiagnose wichtigste Untersuchungsmethode in der TCM. Die Form des Zungenkörpers soll Aufschluss geben über energetische Schwächen, Stauungen, und den Zustand der einzelnen Organe. Anhand von Zungenbelag und -farbe erkennt der Therapeut „Hitze“- oder „Kälte“-Schädigungen und ob „Feuchtigkeit“ oder „Trockenheit“ vorliegen. Bisher liegen keine wissenschaftlichen Untersuchungen vor, die die Grundlage der TCM Zungendiagnose stützen.

Copyright © 2017. Powered by WordPress & Romangie Theme.